29. Oktober 2018

Pünktlich zu Halloween waren unserer Maxikinder zum Kürbisschnitzen im Rewe Center eingeladen. Vor Ort erhielt jedes Kind einen bereits ausgehölten Kürbis von Pauls Bauernhof und ein Kürbisschnitzmesser. Nun konnte  jeder mit Hilfe der freundlichen Mitarbeiterinnen gruselige oder lustige Gesichter in die Kürbisse schnitzen. Wer wollte konnte ein Gesicht vorzeichnen oder  frei den Kürbis gestalten. Die Kinder konnten ihrer Phantasie freien Lauf lassen und dabei ihre feinmotorischen Fähigkeiten erproben. Zum Schluss gab es noch Tipps wie der Kürbis am besten haltbargemacht werden kann und ein kleines Rezeptheft für Kürbissrezepte. Wir bedanken uns bei allen Unternehmen und deren Mitarbeitern die den Maxikindern dieses schöne Erlebnis ermöglicht haben.

bty


16. Oktober 2018

Das ist unser Ziel

Liebe Eltern,

was gibt es schöneres für ein Kind, als mit Wasser und Sand zu spielen.

Deswegen möchten wir für die Kinder der Kindertagesstätte St. Ferrutius eine Matschanlage anschaffen.

Kinder sollen durch die Auseinandersetzung mit verschiedenen Materialien ihren individuellen kreativen Ausdruck entwickeln.

  • setzen von taktilen Reizen
  • Förderung der Feinmotorik
  • Förderung des proprizeptiven Systems (Rezeptoren Reizempfänger) in den Muskeln und Sehnen ansprechen
  • Förderung der Wahrnehmung usw.

Ein Beispiel für die Multifunktionalität der Anlage für die Entwicklungsförderung, ist die Pumpe.

  • durch eine Pumpe, muss das Kind arbeiten, das Wasser muss „er pumpt“ werden

„Will ich Wasser haben so muss ich dafür arbeiten“

  • das Kind lernt mit eigener Kraft Wasser zu befördern und die Wassermenge zu steuern
  • es erhält einen Einblick in erste physikalische Zusammenhänge
  • die Dosierung der Wassermenge und verschiedene Rinnen, Richtungsregler und Staumöglichkeiten fördern Teamwork, gemeinsame Absprachen und Konzentration

 

Aus Gründen der Haltbarkeit haben wir uns für ein Edelstahlbecken entschieden. Das Becken ist sehr stabil, Wetterbeständig und hat kaum Wartungsaufwand.

Sollten Sie Firmen oder potenzielle Sponsoren kennen die unser Vorhaben fördern wollen sprechen Sie uns an.



16. Oktober 2018

Ausgestattet mit einer großen Auswahl an Kinderliteratur besuchte uns am Mittwoch den 26.09.2018 der Bücherbus der Stadtbücherei Taunusstein.  Alle Kinder der Kindertagesstätte hatten die Möglichkeit in kleinen Gruppen nach eigenen Interessen sich Bücher anzuschauen und auszuleihen. Die ausgeliehenen Bücher werden in den Gruppen vorgelesen und die Kinder können Sie sich anschauen.

Die Förderung der sprachlichen Kompetenzen, das Interesse an Büchern  und der Umgang mit ausgeliehenen Büchern,  sind Fähigkeiten die durch den Besuch des Bücherbuses  gezielt angesprochen werden.

Wir freuen uns in Zukunft auf den regelmäßigen Besuch des Bücherbuses und bedanken uns bei  dem Team der Stadtbücherei  und  insbesondere  Frau Großmann  für Ihren Einsatz  Hilfe und Ihr Engagement.